Ganzheitliche-Zahnheilkunde

Praxis für ganzheitliche Zahnmedizin – Angstfrei beim Zahnarzt

  • Sie sind hier: 
  • Home
  • Hilfe bei Rückenschmerzen + Tinnitus

Hilfe bei Rückenschmerzen + Tinnitus

Eine Fehlstellung von Ober- und Unterkiefer kann zu Rückenschmerzen und Tinnitus führen. Abhilfe kann da eine Aufbiss-Korrektur-Schiene, die sogenannte Gelbschiene, schaffen. Sie geht die Muskelverspannung, die Nervenversorgung dieser Muskeln und die dadurch bedingte knöcherne Fehlstellung und somit die Schmerzursache an. Außerdem können die mit einer Schiefstellung von Schulter- oder Beckengürtel einhergehenden Beschwerden mit einer Gelbschiene beeinflusst werden.

Die Gelbschiene hat ihren Namen nicht etwa durch ein gelbes Äußeres, sondern sie ist nach dem amerikanischen Orthopäden und Zahnarzt Professor Dr. Harold Gelb von der Universität New Jersey/New York benannt. Die Färbung der Schiene ist milchig-durchsichtig. Sie muss am Anfang einer Therapie so häufig wie möglich getragen werden. Nachts immer, tagsüber oft.

Am Anfang einer Aufbiss-Korrektur mittels einer Gelbschiene kann es zu Muskelverziehungen und sogar zu Schmerzen kommen, die von einigen Patienten als „Muskelkater“ beschrieben wurden. Andere klagten über deutliche Verspannungen oder Kopfschmerzen. Für die ersten zehn Tage sind diese Erscheinungen nicht ungewöhnlich, vielmehr deuten sie auf eine beginnende Änderung der Fehlstellung hin.

Eine Gelbschiene allein kann aber trotz der schnellen Veränderungen keine dauerhafte Heilung bewirken. Der Zahnarzt sollte anschließend den Aufbiss angleichen, damit die Schmerzen nicht wiederkehren. Der neu gefundene Biss in einer ausgewogenen Balance über die Gelbschiene wird dabei dauerhaft und fest in eine sichere und entspannte Lage übernommen. Die ursprünglichen Beschwerden werden somit in der Regel auf Dauer reduziert.

Eine Möglichkeit, wie die neue Bissstellung gefestigt werden kann, ist z. B. die Invisalign Behandlung. Diese in den USA entwickelte unsichtbare kieferorthopädische Therapie arbeitet mit sehr dünnen, grazilen und fast unsichtbaren Schienen und erzielt bei Erwachsenen eine hervorragende optische Wirkung. Daneben ist eine Behandlung mit ganzheitlichen Zusatztherapien wie Bioresonanz-, Magnetfeld-, Entsäuerungs- oder einer Magnesium-Infusions-Therapie zur Stabilisierung der ganzkörperlichen Balance oft richtig und nötig.

Auch die Krankengymnastik nach Lilo Kross hat sich bewährt. Lilo Kross hat in ihrer Bielefelder Schule eine ganzheitlich orientierte neue Kombination verschiedener krankengymnastischer Behandlungen entwickelt. Diese ungewöhnliche sanft-rhythmische Therapie bringt in kurzer Zeit durch aufeinander aufbauende Synergieeffekte in Verbindung mit der Gelbschiene für viele kranke Rücken und Gelenke eine deutlich spürbare Linderung und Ausgeglichenheit.

Alle diese Verfahren bedürfen ausführlicher, ganzheitlicher ärztlicher und zahnärztlicher Untersuchungen sowie der Vermessung von Kieferstellung und Schulter- und Beckengürtel. Lassen Sie sich beraten.

Sprechzeiten

Unsere Sprechzeiten sind Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 19:00 Uhr und Freitag von 8:30 bis 18:00 Uhr.

Telefon: 040 / 270 40 70

Samstag & Sonntag: nach Vereinbarung

Vortragstermine

Vortragstermine

Wir rufen zurück!

Ihr Name:*

Telefon:*